AktuellesEquipment

Die besten Smart TV für das Kinderzimmer 2021

Ein Smart-TV ist mehr als nur ein Fernseher. Er kann mit einem Internetzugang viele Inhalte zeigen. Ein Smart-TV ist als Videoplattform oder zum Streamen geeignet. Wer wert auf guten Klang legt, kann den mit einer Soundbar erreichen. Deine Kinder könnten ihr Smart-TV also neben dem herkömmlichen Verfolgen des TV-Programmes für viel einsetzen. Sie können damit surfen und ihn so für die Schule einsetzen.

Das wichtigste über die besten Smart TV für das Kinderzimmer 2021 in Kürze.

Es gibt einige Kriterien, welche beim Kauf eines Fernsehers berücksichtig werden sollten, wie die richtige Größe, das Display, die Funktionen, die Empfangsarten, das Preis-Leistungs-Verhältnis und braucht es Cl-Slots, um private Sender in HD empfangen zu können.

Die richtige Größe:

Hier ist mit das wichtigste Kriterium, dass der richtige Sitzabstand eingehalten werden kann, damit die Nutzung des Gerätes ein schönes Erlebnis wird. Die einzelnen Hersteller geben genaue Zahlen an, aber es gibt grobe Richtlinien. So wird empfohlen, wenn man nah am Bildschirm ist, gemeint ist hier ein Abstand bis zu zwei Metern, dann sollte der Bildschirm eher klein sein, bis zu 50 Zoll. Bei drei Metern Abstand spricht man von einem mittleren Sitzabstand, hier kann der Bildschirm 50 bis 65 Zoll haben. Wer mehr als drei Meter Abstand hat, der hat einen großen Sitzabstand und kann einen Bildschirm von mehr als 65 Zoll nehmen. Die Bildschirmgröße wird immer in der Diagonalen gemessen.

Das Display

Hier triffst Du auf einige Abkürzungen, wie LED oder LCD. LED steht für Light Emitting Diodes und meint eine energieeffiziente Lichttechnologie. Die meisten Geräte haben keine klassische LED-Technologie, sondern arbeiten mit LCD. LCD steht für Liquid Crystal Display. Hier werden Flüssigkristalle auf LED-Basis integriert. Dank dieser Technik sind die Fernseher flach, können perfekt an die Wand montiert werden. Die Optik ist hervorragend. Dioden, welche nicht verwendet werden, werden abgeschaltet und sorgen somit für eine extrem gute Schwarzwerte.

Die 3-D Technik sorgt für besonders lebensechtes Filmvergnügen. Damit die Technik funktioniert, brauchst Du eine 3-D-Brille.

Bei einem OLED Display übernehmen Leuchtdioden die komplette Beleuchtung, es braucht keine Hintergrundbeleuchtung mehr. OLED steht für Organic Light Emitting. Die Farben sind perfekt und die Kontraste sind sind scharf. Ist es QLED, dann steht es für Quantum Dots Light Emitting Diodes. Hier ist die Nanotechnologie mit dabei. Hier sind Farb- und Lichteffekte noch intensiver. Du hast hier andauernd ein brillantes Bild.

Es gibt leicht runde Bildschirme, diese nennt man curved. Diese Bildschirme haben den Vorteil, dass auch die Ränder scharfe Kontraste bieten.

Die Bildqualitäten

Wenn Du dir mal alte Filme ansiehst, dann wird Dir auffallen, wie schlecht die Bildqualität war. Angefangen hat es mit HD, was für High Definition steht. Dann gibt es 4K und UHD, was für Ultra High Definition steht. Hier gibt es eine große Bildauflösung. Die Bildauflösung wird in Pixeln ausgedrückt, wie 3840 x 2160 Pixel.

Welche Anschlüsse werden benötigt?

Diese Frage ist gerade im Kinderzimmer wichtig, damit das neue Smart TV auch mit dem PC genutzt werden kann oder für eine Spielekonsole.

Die Reaktionszeit und die Bildwiederholfrequenz.

Die Bildwiederholfrequenz gibt an, wie oft das Bild in der Sekunde erneuert wird. Diese Frequenz wird in Hertz ausgedrückt. Ein 100 Hertz Fernseher erneuert das Bild 100 mal in der Sekunde. Die Reaktionszeit gibt an, wie schnell der Fernseher reagiert, wenn eine Eingabe vorgenommen wird. Die Reaktionszeit kann bei 1 ms liegen, aber auch bei 5 ms. Beide Werte gehören zusammen. Es nützt nichts, wenn die Reaktionszeit bei 1 ms liegt, aber es sind 50 Hertz, denn dann erneuert sich das Bild so langsam, dass es die schnelle Reaktionszeit aufhebt. Diese beiden Werte sind wichtig, wenn Dein Kind den Smart TV auch zum Spielen nutzen können soll.

Welche Smart TV für Kinder gibt es in 2021?

Wie jedes Jahr, so kommen auch 2021 einige neue Fernseher auf den Markt. Philips bringt den OLED 856 auf den Markt in den Größen 55 und 65 Zoll. Samsung bringt den AU8079 und den Neo QLED. LG bringt den neuen QNED. Das sind nur ein paar bekannte Hersteller. Es gibt natürlich noch mehr Neuerscheinungen. Dazu kommen einige verbesserte Modelle, die durch bessere Technik besser Leistungen bringen, wie ein klareres Bild, schärfere Kontraste oder strahlende Farben. Der Titel bester Smart-TV 2021 steht einigen Geräten zu.

Was sind die Vorteile von Smart TV für Kinder?

Viele Kinder finden einen Fernseher in ihrem Zimmer toll. Sie können gucken, was sie wollen. Das vermeidet auch Diskussionen mit den Eltern, um das Fernsehprogramm, oft gehen die Interessen da ja auseinander. Dazu kommen die zusätzlichen Funktionen des Smart-TVs. Dies bedeutet, dass die Kinder das Fernsehen nutzen können, um im Internet zu surfen, damit können sie etwas für die Schule tun oder ihren Interessen nachgehen. Wenn Dein Kind gerne spielt, ist ein solcher Fernseher perfekt geeignet, um als Spielemonitor zu dienen.

Sind Smart TV für Kinder pädagogisch wertvoll?

Pädagogisch wertvoll bedeutet, dass ein Gegenstand der Entwicklung des Kindes förderlich ist. Natürlich kann ein Fernseher in Verbindung mit den passenden Spielen oder Programmen die Entwicklung des Kindes positiv beeinflussen. Es ist aber kein Gegenstand, der immer wenn er benutzt wird, dafür da ist, Dein Kind positiv zu beeinflussen. Daher ist ein Smart TV grundsätzlich nicht pädagogisch wertvoll, kann aber so genutzt werden, dass er pädagogisch wertvoll ist.

Sind Smart TV für Kinder sinnvoll?

Die Frage kannst Du nur individuell für Dich und Deine Kinder beantworten. Einige Eltern finden es sinnvoll, dass das Kind sein eigenes Fernsehgerät hat. Manche Eltern sehen darin eine gewisse Selbstständigkeit des Kindes. Andere Eltern möchten gerne mehr Kontrolle haben und finden ein Fernseher im Kinderzimmer nicht so prickelnd.

Für welche Kinder sind Smart TV geeignet?

Dies ist auch eine Frage, welche nur individuell zu beantworten ist. Wenn das Kind den ganzen Tag vor dem TV klebt und nichts anderes mehr machen will, ist es womöglich nicht so gut für einen eigenen Fernseher geeignet. Wenn es für die Schule ins Internet muss, eine Konsole hat und ein paar Lieblingssendungen, dann ist ein eigenes TV-Gerät, besonders mit smarten Funktionen, durchaus sinnvoll.

Was machen Smart TV für Kinder so besonders?

Ein Smart TV ist besonders, da man damit nicht nur fernsehen schauen kann, sondern es auch nutzen kann zum Surfen im Internet und zum Spielen am PC oder mit der Konsole.

Gibt es irgendwelche Altersempfehlungen zu Smart TV für Kinder?

Hier gehen die Meinungen auseinander. Viele Wissenschaftler sagen unter drei Jahren braucht kein Kind das Fernsehen. Bis zu einem Alter von etwa neun Jahren reichen bis zu fünf Stunden Fernsehen in der Woche. Es gibt allerdings auch andere Anhaltspunkte, ein Kind sollte sich selber aus einer solchen Situation lösen können. Sie sollten soziale Verantwortung übernehmen können, für sich und für andere. Diese Fähigkeiten haben Kinder so um das zwölfte Lebensjahr.

Warum sollten Eltern in 2021 ein Smart TV für Kinder kaufen?

Viele Kinder werden irgendwann auf die Eltern zukommen, weil sie einen eigenen Fernseher möchten. Vielleicht liegt es auch daran, dass Dein Kind ein Gerät benötigt, um ins Internet zu kommen. Die Gründe können unterschiedlich sein. Wenn es so weit ist, bietet sich ein Smart TV an, da er mehrere Aufgaben übernehmen kann, wie surfen im Internet, spielen mit dem PC oder einer Konsole und natürlich fernsehen gucken.

Welches Smart-TV System ist das Beste?

Man kann die Frage nicht so genau beantworten. Wenn Du ein Kind hast, welches gerne spielt, sind Punkte wie Reaktionszeiten und die Bildwiederholfrequenzen wichtiger, als bei einem Kind, dass vielleicht einmal in der Woche eine Stunde spielt. Wenn das Kind gerne fernsehen schaut, ist eine gute Bildqualität wichtig. Wenn Du im Internet suchst, wirst Du in jedem Bereich, wie bester Smart TV mit 43 Zoll, Smart-TV Test mit 40 Zoll oder wenn es größer sein darf, der beste Smart-TV nach Test mit 55 Zoll. Ist das Kinderzimmer groß genug, so dass genug Abstand gehalten werden kann, gibt es noch interessantes, wie Smart-TV Test mit 65 Zoll. Hier gibt es ein gutes Modell von Samsung, dem GQ055Q60A, der oft Preis-Leistungs-Sieger ist. Da es für das Kinderzimmer nicht unbedingt ein Fernseher im vierstelligen Bereich sein muss, gibt es Angebote, wie bester Smart TV unter 400 Euro. Die Stiftung Warentest Smart-TV Test und alle anderen Fernsehtests seit 2017 sind im Fernseher-Test zusammengefasst.

Letzte Aktualisierung der Preise und Informationen von Amazon am 28.11.2021. Affiliate Links und Bilder stammen von der Amazon Product Advertising API.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.