AktuellesBücher

Die besten Kinderbücher zum Programmieren lernen 2021

Da heutzutage fast alle Kinder mit digitalen Geräten und digitaler Kommunikation aufwachsen, ist es wichtig die Digitalisierung von Anfang an auch in das Lernverhalten der Kinder einzubauen. Hier helfen die besten Kinderbücher zum Programmieren lernen 2021.

Die besten Kinderbücher zum Programmieren lernen 2021

Um die Mechanismen hinter der Digitalisierung zu begreifen, bieten sich zum Beispiel Bücher zum Programmieren lernen für Kinder an. Kinder haben eine schnelle Auffassungsgabe und sehr viel Spaß daran die Zusammenhänge beim Programmieren zu verstehen und sich selbst im Coden auszuprobieren. In diesem Artikel erfährst Du das Wichtigste über Bücher zum Programmieren lernen für Kinder in Kürze.

Welche Kinderbücher zum Erlernen von Programmieren gibt es in 2021?

Die gestiegene Nachfrage nach Literatur zum Programmieren für Kinder hat sich auch auf dem Buchmarkt bemerkbar gemacht. Das Schlagwort „Buch Programmieren lernen Kinder“ wird immer häufiger gesucht. Auf Kinderprogrammieren stellen wir Euch die aktuellen Bücher zum Erlernen von Programmiersprachen vor und geben wertvolle Tipps zum Thema „Programmieren lernen Schüler“. Neben den Klassikern wie Programmieren lernen für Dummies gibt es für den LEGO Mindstorms zum Beispiel mehrere Bestseller zum Programmieren für Kinder ab 12 Jahren auf dem Markt.

Auch für die Programmiersprache Scratch gibt es ein umfangreiches Angebot an entsprechenden Büchern. Einen weiterführenden Artikel zum Thema „Programmieren lernen Kinder Scratch“ findet ihr hier. Die besten Kinderbücher zum Programmieren lernen 2021 findest Du auch weiter unten.

Was sind die Vorteile von Kinderbüchern zum Erlernen von Programmierkenntnissen?

Durch die spielerische Heranführung der Kinder an die Thematik des Programmierens, können die Kleinen in ihrem späteren Leben profitieren und gelernte Algorithmen und Programmiersprachen bereits anwenden. Grundlegende Programmierkenntnisse sind wichtig, um die Technik hinter den zahlreich genutzten Software-Produkten zu verstehen und digital mündige Kinder zu erziehen.

Durch konkrete Beispiele und Übungen können schnell erste eigene Apps oder Spiele erstellt werden und somit schnelle Resultate und Erfolgserlebnisse erzielt werden.

Programmierkenntnisse können eurem Kind nicht nur Türen zum späteren Traumberuf öffnen, sondern auch die Kreativität und das logische Denken fördern.

Sind Kinderbücher zum Programmieren pädagogisch wertvoll?

Die meisten Bücher für Kinder zum Programmieren basieren auf spielerischer Vermittlung von Programmier-Grundlagen. So werden bei Scratch zunächst an die Schleifen, Bedingungen und Variablen herangeführt, bevor sie sich mit richtigem Code auseinandersetzen müssen. Durch eingebaute Übungen und Tutorials wird zunächst Schritt für Schritt Wissen vermittelt, welches später kreativ in eigenen Programmen verwendet werden kann.

Die Buchautoren bedienen sich dabei den Methodiken von interaktiven Spielen und Geschichten. Durch den Aufbau eine Community können die selbst erstellten Projekte und Ideen geteilt und weiterentwickelt werden. „Programmieren lernen Schüler“ steht mittlerweile auch auf Lehrplänen in Schulen, welches durch das Lesen der Kinderbücher zu Hause unterstützt werden kann.

Für welche Kinder sind Kinderbücher zum Programmieren geeignet?

Bücher zum Programmieren sind prinzipiell für alle Kinder geeignet. Technikaffine Kinder werden zunächst eher den Bezug zum Programmieren haben, jedoch werden durch die spielerische Vermittlung und das Storytelling alle Kinder miteinbezogen. Bezüglich der Alterseinstufung solltet ihr darauf achten, euer Kind am Anfang nicht zu überfordern. Also eher mit einem Buch für eine niedrige Altersklasse starten und dann langsam in die höheren Altersempfehlungen vorarbeiten.

Was machen Kinderbücher zum Programmieren so besonders?

Durch die Bücher erlernen Kinder bereits in frühem Alter den sicheren Umgang mit einer oder mehreren Programmiersprachen. Außerdem wird die mediale Kompetenz gefördert sowie die Kreativität durch die Entwicklung und Umsetzung eigener Ideen. Durch Lernreihen, die aufeinander aufbauen, werden tiefergehende Programmierkenntnisse erlernt. Das Erkennen von komplexen Zusammenhängen und logischen Strukturen wird spielerisch durch Rätsel- oder Knobelaufgaben gefördert. Dieses Wissen kann auch in der Schule auf viele Sachverhalte übertragen werden und bietet den Kindern somit auch beim Lernen des Schulstoffs entscheidende Vorteile.

Gibt es irgendwelche Altersempfehlungen zu Kinderbüchern zum Programmieren?

Ein Heranführen der Kinder an das Thema Programmieren kann bereits ab dem 6. Lebensjahr beginnen. Es gibt entsprechende Bücher zum Programmieren für Kinder ab 5 Jahren. Jedoch solltet ihr als Eltern darauf achten, euer Kind nicht mit zusätzlichen Aufgaben zu der bereits spannenden und herausfordernden Zeit des Schulbeginns zu überfordern.

Durch das spielerische Erlernen soll der Druck herausgenommen werden und stressfrei kleine Wissenshäppchen vermittelt werden. Obwohl es Angebot zum Programmieren für Kinder ab 5 Jahren gibt, sollten komplexere Lerneinheiten erst ab 8-jährigen Kindern eingelegt werden. Die meiste Literatur und die besten Bücher für Anfänger gibt es im Bereich Programmieren für Kinder ab 12 Jahren.

Neben dem tatsächlichen Alter ist auch der persönliche Entwicklungszustand des Kindes wichtig. Es ist ganz normal, dass einige Kinder bereits weiter sind als der Durchschnitt ihrer Altersgenossen und andere Kinder länger brauchen neue Dinge zu erlernen. Wichtig ist, dass nichts aufgezwungen wird und es auch in Ordnung ist, wenn das Kind keinen Spaß am Coden und Spielen zu Programmiersprachen hat.

Sind Kinderbücher zum Erlernen von Programmierkenntnissen sinnvoll?

Kinder früh an die Materie des Programmierens heranzuführen ist definitiv sinnvoll und notwendig. Da jedes Kind aber anders lernt, ist nicht immer ein Buch die beste Wahl. Manche Kinder lernen vielleicht durch Spiele oder Experimentierkästen am besten die Grundlagen der Programmierung, andere durch die direkte Anwendung am PC oder Tablet.

Warum sollten Eltern im Jahr 2021 Kinderbücher zum Programmieren für Kinder kaufen?

Das Wissen, welches den Kindern durch die Bücher zu Programmierung vermittelt wird, ist für unsere technische und digitale Welt enorm wichtig, um bestehen zu können. Immer mehr Schulen nehmen Programmierung und digitales Lernen in den Lehrplan auf. IT-Kompetenz wird bereits heute in den meisten Jobs gefordert und ein gewissen Grundmaß an technischem Verständnis vorausgesetzt.

Fazit zu Kinderbüchern zum Programmieren

Das Thema Programmieren sollte proaktiv, aber ohne Druck von den Eltern angegangen werden. Es gibt zahlreiche Angebote in Form von Büchern oder Spielen zum Erlernen erster Programmierkenntnisse für verschiedenen Altersklassen. So können die Kinder spielerisch an Programmierung und logische Zusammenhänge herangeführt werden, ohne Leistungsdruck oder Stress zu empfinden. Zu den Schlagwörtern „Buch Programmieren lernen Kinder“ gibt es auf unsere Seite verschiedene Artikel und Empfehlungen, durch die ihr euch als Eltern weiter über das Thema informieren könnt. Weitere Bücher im Rahmen von die besten Kinderbücher zum Programmieren lernen 2021 findest nachfolgend.

Letzte Aktualisierung der Preise und Informationen von Amazon am 21.09.2021. Affiliate Links und Bilder stammen von der Amazon Product Advertising API.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.