SpieleSpielzeug

GraviTrax Lernspielsachen im Überblick: Die Welt von GraviTrax

Kinder wollen die Welt begreifen. Sie stellen Fragen, weil sie verstehen wollen, wie die Welt um sie herum funktioniert. Besonders wenn es um naturwissenschaftliche Phänomene geht, wird es mit einer theoretischen Erklärung schwierig. Da kommen Experimentierkästen und Bausätze ins Spiel. GraviTrax aus dem Haus Ravensburger ist ein interaktives Kugelbahnsystem, mit dem Kinder spielerisch die Schwerkraft erleben können. Die Bausätze sind bei Kindern sehr beliebt, da die Variationsmöglichkeiten unendlich sind.

Was ist die Welt von GraviTrax?

GraviTrax ermöglicht Kindern kreativ nach den Gesetzen der Schwerkraft eigene Kugelbahnen zu bauen. Mit Hilfe von Magnetismus, Kinetik und Gravitation rollen die Kugeln ins Ziel. Dabei ist Wissen und Köpfchen gefragt, denn nur wenn alle Komponenten erfüllt sind, klappt es auch. Die GraviTrax Bewertung fällt bei Eltern durchschnittlich sehr positiv aus, die Begeisterung ist ansteckend und so ist Gravitrax eine schöne gemeinsame Beschäftigung.

Was sind die Ziele von GraviTrax?

GraviTrax fördert die Phantasie und Kreativität und macht spielerisch mit Naturgesetzen wie Magnetismus und Kinetik vertraut. Auf spielerischem Weg lernen Kinder die Gesetze der Physik kennen – und wenn sie den GraviTrax Test bestehen, steht ihrem Bauvorhaben auch nichts mehr im Wege.

Kinder erfahren aber auch, dass es Geduld und Ausdauer braucht, um ans Ziel zu kommen. Bei GraviTrax genügt es nicht, einfach ein paar Bausteine aufeinander zu stapeln und schon rollt die Kugel ins Ziel – nein, es müssen die Gesetze der Physik beachtet werden, damit die Kugelbahn auch klappt. Dafür braucht es Köpfchen und ein wenig Knobelliebe. Doch mit der Zeit verstehen Kinder die Zusammenhänge und können so immer komplexere Kugelbahnen bauen.

Welche Fähigkeiten bei Kindern fördert GraviTrax?

Mit GraviTrax ist Bauen spektakulärer und anspruchsvoller. Besonders zu Beginn kann es für Kinder knifflig sein, dass die Kugel auch wirklich ans Ziel kommt. Mit Ausdauer, Durchhaltevermögen, Kreativität und räumlicher Vorstellungskraft gelingt es dann aber doch und macht eine Menge Spaß.

Kinder nehmen hier viel fürs Leben mit: Durchhalten, Dranbleiben, nochmals versuchen wenn es nicht gleich geklappt hat, aber auch feinmotorische Kenntnisse und genaues Arbeiten sind wichtig, damit die GraviTrax Kugelbahn läuft.

Ist GraviTrax pädagogisch wertvoll?

Ja, GraviTrax ist definitiv pädagogisch wertvoll. Die GraviTrax Baupläne sind so aufgebaut, dass Kinder ab 8 Jahren spielerisch in die Welt des Magnetismus eintauchen können und Step-by-Step ihre eigenen Kugelbauen erbauen. Zusätzlich gibt es Bücher mit Bauideen und Challenges, an denen sich Kinder beteiligen können und so den Ansporn am Weiterbauen bewahren.

Lohnt sich GraviTrax für Kinder?

Die GraviTrax Sets sind für Kinder definitiv eine lohnende Investition. Dein Kind sollte schon Spaß an kniffligen Rätsel und ein wenig Geduld mitbringen, damit die ersten Bauwerke nicht im Frust enden. Ist dein Kind eher der Typ „Klappt nicht – mach ich nicht mehr“, dann versuche, dein Kind dazu zu motivieren und baut gemeinsam. Erarbeitet euch zusammen die Welt von Gravitrax und taucht in einen unglaublichen Bauspaß ein. Du wirst sehen, der Erfolg, wenn die erste Kugel ins Ziel rollt, ist Motivation genug um weiterzubauen.

In dem nachfolgendem Link erhalten Eltern Anregungen und Informationen über Experimentierkästen für Kinder:

https://kinderprogrammieren.de/spielsachen/experimentierkaesten/

Für welche Kinder ist GraviTrax geeignet?

GraviTrax ist für alle Kinder geeignet, Buben und Mädchen. Kinder, die Spaß am Rätseln und Bauen haben, die gerne eigene Werke konstruieren und sich nicht aus der Ruhe bringen lassen, wenn es nicht gleich auf Anhieb klappt, werden mit GraviTrax viel Spaß haben.

Was macht GraviTrax so besonders?

Im Gegensatz zu anderen Kugelbahn-Systemen, die vor allem Geschicklichkeit beim Aufbau verlangen, bringt GraviTrax eine physikalische Komponente ins Spiel: Magnetismus und Kinetik. Damit vereint es naturwissenschaftliche Kenntnisse mit Phantasie und Bauspaß! Mit diesem Konzept ist Gravitrax am Markt einzigartig und der große Erfolg spricht für sich. Nicht umsonst schneidet im Gravitrax Test die Kugelbahn immer positiv ab und Eltern sind begeistert von dieser Neuerung im Kinderzimmer.

Gibt es irgendwelche Altersempfehlungen für GraviTrax?

Der Hersteller Ravensburger empfiehlt GraviTrax ab 8 Jahren – und das zu Recht. Jüngere Kinder würden mit dem System und den Anforderungen überfordert sein und schnell den Spaß verlieren. Selbst Kinder im Alter von 8 Jahren werden Unterstützung eines Erwachsenen benötigen, um den Bauspaß genießen zu können. Nach oben hin gibt es aber keine Grenze! Selbst viele Eltern tauchen erneut in den Bauspaß ein und erleben Kindheitserinnerungen noch einmal neu.

Warum sollten Eltern GraviTrax für Ihre Kinder kaufen?

Die GraviTrax Sets und auch die Gravitrax Erweiterung sind eine gute Geschenkidee und können immer erweitert werden. Während zu Beginn das Starterset mit über 100 Teilen völlig ausreicht, kann nach und nach ein Gravitrax Erweiterung dazugekauft werden, um so immer mehr in die Welt der Physik einzutauchen und meisterhafte Kugelbahnen zu bauen. Mit Gravitrax hat dein Kind nicht nur einen regelmäßigen Bauspaß, es ist damit auch unnötig, immer verschiedene Sets zu kaufen. Wenn du dein Kind im naturwissenschaftlichen Bereich fördern möchtest und gleichzeitig die Phantasie anregen willst, ist Gravitrax bestens geeignet.

Welche Produkte und Erweiterungen von GraviTrax gibt es?

Für den Einstieg ist das Amazon Gravitrax Starterset ideal. Der Gravitrax Starterset Inhalt umfasst alles, was für die erste solide Kugelbahn notwendig ist. Dein Kind will Kugelbahnen bauen, Gravitrax macht es möglich. Schienen, Kurven und Weichen ermöglichen umfangreichen Bauspaß. Mit den Gravitrax Erweiterungen lassen sich das Starterset nach und nach ausbauen und erweitern.

Gravitrax pro – ab wann? Die Gravitrax pro Erweiterung bzw. das Gravitrax vertical Starter-Set ist dann schon für echte Tüftler und Kenner des Basis-Sets gedacht und nicht für den Einstieg geeignet. Wenn dein Kind schon fit und vertraut mit den Gravitrax Bauplänen ist, kann es den nächsten Schritt wagen.

Welches GraviTrax Zubehör gibt es?

Bauspaß garantiert! Ob Spezialelemente wie Looping, Katapult, Zipline, Brücken, Jumper, Spirale, Tunnel, Gravitrax Endlosschleife, Gravitrax vertical oder Gauß-Kanone – so wird die Kugelbahn schnell zum Abenteuerplatz! Natürlich gibt es auch Ersatzkugeln und Ersatzteile für Gravitrax zum Bestellen, falls doch einmal ein Teilchen abhandenkommt.
Welche die beste Gravitrax Erweiterung ist, kommt ganz auf euren Geschmack an: Coole Gravitrax Bahnen zum Nachbauen findest du auch bei der Challenge Gravitrax, in der App und in den Büchern mit Bauanleitungen.

Welches Buch für GraviTrax ist empfehlenswert?

Für den Einstieg gibt es eine Art Rätselheft, das Kindern die physikalischen Prinzipien hinter der Kugelbahn erklärt und so dabei hilft, schnell eigene Bahnen bauen zu können. Zusätzlich gibt es aber noch Gravitrax Baupläne und Bücher, die noch mehr Baumöglichkeiten vorstellen.
Zusätzlich gibt es noch eine Gravitrax Baupläne App und das Gravitrax Baupläne PDF, wodurch das Kugelbahnsystem die digitalen Medien mit analogem Bauspaß vereint. Es gibt für den Einstieg auf Gravitrax Baupläne kostenlos zum Download.

Gibt es Alternativen zu GraviTrax? – Der Gravitrax Vergleich

Die Gravitrax Bewertung ist seitens Eltern und Kinder überwiegend positiv. Der Gravitrax Vergleich mit anderen Produkten lohnt sich kaum, denn andere Kugelbahnsysteme erfordern nicht den Einsatz physikalischer Kenntnisse wie Magnetismus. Der Gravitrax Test mit Eltern und Kindern zeigt, dass es bis dato am Markt keine bessere Alternative imBereich der Kugelbahnen gibt.

Im technischen Bereich gibt noch ein paar andere Anbieter, wie etwa Kosmos Experimentierkästen, Experimientierkästen von Clementoni, LEGO Technik und auch Fischer Technik. All diese Experimentierkästen vermitteln ähnlich im Gravitrax Vergleich physikalisches und naturwissenschaftliches Wissen auf eine spielerische Art und Weise und helfen Kindern dabei, die Welt zu entdecken und zu verstehen. Wenn dein Kind sich für Physik und Technik interessiert, kann sein Wissen mit diesen Experimentierkästen noch erweitert und vertieft werden.

Gravitrax Übersicht

Zu Beginn eignet sich für dein Kind ab 8 Jahren das Gravitrax Starter-Set, nach und nach kann mit Erweiterungsset ergänzt werden, damit der Bauspaß noch größer wird. Eine große Auswahl an Sets lässt keine Langeweile aufkommen und bringt immer neue Herausforderungen, an denen dein Kind wachsen kann. Für echte Profis gibt es dann Gravitrax pro und Gravitrax vertical als neue Challenge.

Weitere Erweiterungen

Letzte Aktualisierung der Preise und Informationen von Amazon am 16.05.2021. Affiliate Links und Bilder stammen von der Amazon Product Advertising API.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.