AktuellesEquipmentLaptops

Das Monster Markut M7 Gaming-Laptop im Test

Mit einem Laptop kommen die Kinder leichter durch die Schulzeit und wenn der Laptop gleich noch zum Spielen geeignet ist, wird das Kind begeistert sein. Schließlich geht es bei den Gesprächen mit den Freunden in den Pausen um die Freizeit, wie die neusten Computerspiele. Mit diesem Laptop sind die neusten Spiele und alte Lieblingsspiele problemlos möglich. Die schulischen Aufgaben sind dann sowieso nötig.

Das wichtigste zu Monster Laptop Markut M7 Laptop in Kürze

Der Intel Xeon Prozessor bietet Spitzenleistungen. Die nVidia Quadro Grafikkarte schafft superkräftige Anwendungen mit Leistungen. Die Arbeit mit nVidia Studio ist perfekt für kreative Köpfe. Zusammen mit der nVidia-GPU und optimaler Treibertechnologie können die Fähigkeiten ausgebaut werden. Der FHD IPS-Bildschirm beeindruckt mit flüssigen und realen Bildern. Die Farbqualität ist hervorragend und die Kontraste sind hoch. Die schwarzen Tasten sind weiß beschriftet und hinterleuchtet. Es gibt einen Fingerabdrucklaser.

Welche Monster Markut M7 Laptop gibt es?

Es gib zwei Modelle des Monster Markut M7 V3.1 gibt es in zwei Ausführungen. Auf den ersten Blick sieht man es am Preis, das eine Modell ist 200,- € günstiger. Mit einem Blick in die Ausstattung sieht man, wo der Unterschied liegt. Das günstigere Modell hat einen DDR4 Speicher, genau wie das teure Modell. Nur sind es beim günstigen Modell 32GB und beim teuren Modell 64 GB. Ein weiterer Unterschied liegt in der SSD Größe, das günstige Modell hat 512GB und das teurere Modell 1 TB, wie der Monster Laptop Vergleich zeigt.

Ab welchem Alter machen Monster Markut M7 Laptop für Kinder Sinn?

Die Meinungen gehen da auseinander. Die Monster Tulpar Notebook Erfahrungen zeigen, dass es bereits gute Lernspiele für kleine Kinder gibt. Die Monster Gaming Laptop Erfahrungen zeigen, dass es einen gewissen Druck gibt im Freundeskreis gewisse Spiele zu spielen, meist ab einem Alter von 14 Jahren. Das Monster Notebook Markut ist natürlich auf perfekt geeignet, um bei den Hausaufgaben hilfreich zu sein. In den meisten Fällen brauchen Kinder in der Grundschule noch keinen Rechner. Das Alter des Kindes ist immer nur eine Richtlinie. Besser ist eine gute Begleitung bei der Nutzung des Rechners. Verhindern kannst Du nichts, daher ist es sinnvoller, wenn Du Deinem Kind einen guten Umgang mit dem Rechner beibringst. So einen guten Monster Gaming Laptop braucht eher ein älteres Kind. Wenn Dein Kind sich auch für das Programmieren interessiert, dann findest Du hier weitere Informationen.

Worauf sollte man beim Kauf von Monster Markut M7 Laptop achten?

Die beiden Monster Markut M7 Laptops sind perfekt ausgestattet. Eigentlich müssten diese beiden Modelle alles erfüllen, was ein Kind so benötigt. Du musst nur entscheiden, ob Dein Kind viel oder sehr viel Speicher benötigt. Wenn das Kind schon alt genug für aktuelle Spiele ist, dann kann der Speicher des Laptops nicht groß genug sein. Für die schulischen Anforderungen müssten laut Monster Laptop Test völlig ausreichend sein.

Wie sind die Monster Markut M7 Laptop ausgestattet?

Der Laptop hat einen Inter-Core Prozessor mit 6 Kernen – 12 MB Cach und Intel Xeon E-2276, ein Prozessor, der sich gut für Spiele eignet. Die Grafikkarte ist die Nvidia GeForce RTX Quadro 3000 Grafikkarte mit 8-facher Leistung in Vergleich zu CPU-basierten Render Aufgaben. Hier liegt ein wenig das Problem. Wenn Dein Kind Spaß an der Arbeit mit Filmen hat, ist die Quadro-Serie von Nvidia perfekt. Für Spiele eignet sich diese Grafikkarte nur bedingt. Die schulischen Anforderungen dürften kein Problem sein. Die schwarzen Tasten mit der weißen Schrift sind auch durch die Hintergrundbeleuchtung perfekt zu lesen, auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Das 17,3 Zoll große Full HD Display mit 144 Hz und lebenslangem Wartungsdienst ist perfekt. Die Bildschirmauflösung mit 1920 x 1080 Pixel ist guter Standard, genau wie das Bildverhältnis von 16:9. Der DDR4 Arbeitsspeicher mit 32 GB kann als üppige Ausstattung angesehen werden. Die Taktfrequenz von 2,8 GHz und unter Volllast mit der Prozessor-Taktfrequenz mit Turbo von 4,7 GHz ist ein guter Wert. Die Angebe der Cachegröße von 12 MB gehört zum Prozessor und ist normaler Standard. Der matter LED Bildschirm ist gut, da man auch im Sonnenschein gut sehen kann, was auf dem Bildschirm gerade passiert. Das teurere Modell hat eine Festplatte von 1 TB, was ein guter Wert ist. Der günstigere M7 hat 512 GB, was fast schon knapp ist.

Lohnt sich der Monster Markut M7 Laptop für Kinder?

Es ist ein guter Laptop, der bestimmt alle Anforderungen erfüllt, welche die Schule stellt. Er kann bestimmt auch ein paar Spiele gut leisten. Von seinen Innereien ist er als Workstation ausgelegt. Workstations sind mehr zum Arbeiten gedacht. Wer Bildbearbeitung machen möchte, wie für Youtube-Filme, der wie die Monster Notebook Erfahrung zeigen extrem zufrieden sein. Allerdings ist der Monster Notebook Preis nicht niedrig. Für die Ausstattung ist der Preis okey. Für die Benutzung von Kindern ist es vielleicht etwas zu teuer. Kinder sind nicht unbedingt vorsichtig im Umgang mit ihren Sachen und dass ist völlig in Ordnung. Dafür sind es Kinder. Es gibt bestimmt Laptops, welche besser an die Anforderungen von Kindern geeignet sind, sowohl von der technischen Ausstattung als auch von der Empfindlichkeit in der Benutzung.

Welches Zubehör hat der Monster Markut M7 Laptop?

Zum Lieferumfang gehört ein Rucksack, in welchem der Laptop gut transportiert werden kann. Dann kannst Du den Laptop mit einer Maus ergänzen. Viele möchten lieber eine Maus nutzen, als das Touchpad am Laptop.

Warum sollten Eltern ihren Kindern den Monster Markut M7 Laptop kaufen?

Der Monster Gaming Laptop Test zeigt, dass der M7 gut ausgestattet sind und somit auch einige Spiele bestimmt gut gespielt werden können. Dieser Laptop ist gebaut als Gaming Workstation. Mit einer Workstation bearbeitet man Filmmaterial. Hier sollte gut überlegt werden, ob dieser Laptop die beste Lösung für Dein Kind ist.

Welche ergänzende Produkte und Erweiterungen gibt es?

Es gibt keine ergänzenden Produkte oder Erweiterungen. Es könnte sein, dass die Speicher des günstigeren Modelles aufgerüstet werden und dann dem teureren Modell entsprechen. Eine Bestätigung dazu war nicht zu finden.

Fazit

In diesem Artikel wurde nach einem Gaming Laptop für Kinder gesucht. Die schulischen Leistungen, die ein Kind benötigt, kann dieser Laptop auf jeden Fall erfüllen. Er kann bestimmt einige Spiele gut darstellen und auch hier die Kinder glücklich machen. Aber eigentlich ist dieser Laptop eine Workstation und perfekt ausgerüstet, um Bilder oder Filme zu bearbeiten. Das könnte bei Kindern ebenfalls beliebt sein, schließlich gibt es viele Kinder, die im Internet aktiv sind. Hier solltest Du Dich mit Deinem Kind zusammensetzen und vielleicht mit einem Laptopkenner zusammensetzen und sehen, welche Lösung für Euch individuell die Beste ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.