Bücher

5 Englische Kinderbücher zum Programmieren von Spielen in Scratch

Bücher sind langweilig?! Denkste! Für Kinder sind Spiele faszinierend, motivierend und machen auch vielen einfach nur Spaß – nicht nur Kindern, auch zahlreichen Erwachsenen. Diese Faszination können Eltern geschickt nutzen, um Kindern Lerninhalte zu vermitteln, ohne das es nach Schule oder Hausaufgaben wirkt.

Es existieren zahlreiche Bücher, Kurse und Programme, die Kindern das Programmieren von Spielen beibringen. Vor allem im englischsprachigen Raum existieren Unmengen an guten Ratgebern für Kinder im Bereich der Spiele-Programmierung. In diesem Beitrag habe ich mir fünf spannende Kinderbücher für die Programmierung von Spielen mittels Scratch in englischer Sprache für Dich angeschaut und mein Fazit hierzu gezogen.


Coding Games in Scratch (Computer Coding for Kids)

Coding Games in Scratch: A Step-by-Step Visual Guide to Building Your Own Computer Games (Computer...
  • Woodcock, Jon (Autor)
  • 224 Seiten - 01.12.2015 (Veröffentlichungsdatum) - DK Children (Herausgeber)

Das Taschenbuch „Coding Games in Scratch” ist für Kinder ab 8 Jahren geschrieben worden, was etwa Schülern aus der 3. Klasse entsprechen. Das am 1. Dezember 2015 vom DK Children Verlag veröffentlichte englischsprachige Kinderbuch umfasst 224 Seiten voller Programmierkenntnisse für Spiele in der Kinder-Programmiersprache Scratch. Mit einem Preis von 8,27 Euro gehört das Taschenbuch zu dem unteren Preissegment der Programmierhandbücher für Kinder.

Visueller Leitfaden für Kinder zur Programmierung von Spielen

Das Kinderbuch „Coding Games in Scratch” ist eine Art Leitfaden für Kinder, die keinerlei Programmiererfahrung haben und spielerisch in die Welt der Programmierung eintauchen möchten. Mit Hilfe von leicht zu befolgenden Anweisungen und unterhaltsamen Grafiken, lernen Kinder die Kinder-Programmiersprache Scratch durch die Erstellung von selbstentwickelten Computerspielen.

Sogar Mehrspieler-Spiele programmieren

Dabei zeigt das Taschenbuch, wie Kinder Spiele für Einzel- und Mehrspieler realisieren können, wie beispielsweise Rätsel, Animationen, Gedächtnis- und Labyrinth-Spiele. Im gesamten werden anhand von acht Spielprojekten relevante Programmierungskonzepte erläutert und das Schritt für Schritt, mit Illustrationen und hilfreichen Hinweisen. Der Spaßfaktor bei den Aufgaben ist hoch und die Anweisungen sind klar und detailliert aufgebaut. Durch die Befolgung der Anweisungen zur Entwicklung von Spielen mit Scratch, werden wichtige Strategien zur Problemlösung, zum Entwerfen von spannenden Projekten und zum Präsentieren und Kommunizieren von Ideen den Kindern an die Hand gegeben. 

Mein Fazit zum Buch „Coding Games in Scratch (Computer Coding for Kids)”

Uns ist es wichtig, dass unsere Kinder nicht nur stupide die Anweisungen schrittweise befolgen, sondern auch verstehen, was und warum sie etwas machen. Dieses Buch setzt genau da an! Das Kinderlernbuch fördert das kreative Denken, die systematische Zusammenarbeit sowie die Qualifizierung hinsichtlich der Programmierung in der Kinder-Programmiersprache Scratch. Meine Tochter hat das Buch sehr gut angenommen und arbeitet fokussiert an ihre Spiele, die sie mit Liebe entwickelt. Das Buch erklärt die Logik hinter dem Programmiercode auf eine einfache und angenehme Art und Weise, die meine Tochter sehr motiviert. Folglich ist das Taschenbuch ein großer Erfolg in unserem Haus.


DK Workbooks: Coding in Scratch: Games Workbook

DK Workbooks: Coding in Scratch: Games Workbook: Create Your Own Fun and Easy Computer Games
  • Woodcock, Jon (Autor)
  • 40 Seiten - 05.01.2016 (Veröffentlichungsdatum) - DK Children (Herausgeber)

Das Taschenbuch „DK Workbooks: Coding in Scratch: Games Workbook” gibt es bereits für 5,99 Euro und gehört somit zum unteren Preissegment bei Kinder-Programmierbüchern. In nur 40 Seiten werden Kinder ab 6 Jahren (entspricht etwa Kindergartenalter oder 1. Klasse) mit zahlreichen visuellen Elementen im englischsprachigen Kinderbuch an die Programmierung herangeführt. Das am 5. Januar 2016 vom DK Children Verlag veröffentlichte Lehrbuch ist eine für Kinder unterhaltsame Einführung in die Kinder-Programmiersprache Scratch.

Nur 40 Seiten lesen für’s eigene Computerspiel!

Das hoch visuelle Kinder-Lehrbuch ist vor allem für Kinder, die noch keinerlei Erfahrung mit dem Programmieren haben. Mit übersichtlichen Anleitungen sowie lustigen Pixelbildern werden die Kinder unterhaltsam in die Grundlagen des Programmierens sowie das Erstellen von Spielen mit Hilfe der Kinder-Programmiersprache Scratch eingeführt.

Durch Spaß und praktischer Beispiele, werden in kurzerhand verschiedene, kindgerechte Spiele mit Scratch programmiert und dabei lernen Kinder kreativ zu denken, zusammenzuarbeiten sowie systematisch zu argumentieren: Beispielsweise werden mit einfachen und logischen Anweisungen aufgezeigt, wie Kinder ein Fußballspiel, eine Geisterjagd oder ein Spiel für die Reaktionsgeschwindigkeit mit Scratch programmieren. Sobald das Spiel programmiert ist, können Kinder auch ihr erlerntes Programmierwissen mit Vokabeln und einem Programmier-Quiz testen.

Mein Fazit zum Buch „DK Workbooks: Coding in Scratch: Games Workbook”

Wir haben das Buch zu Hause erhalten, aufgeschlagen und ohne zu lange zu lesen, sofort mit dem Programmieren mit Hilfe der Programmiersprache Scratch begonnen. Die Spiele im Buch sind einfach zu programmieren und machen wirklich Spaß zum Spielen – sie sind eine gute Balance zwischen einfach zu verstehen und komplex genug, um interessant zu sein.

Meine große Tochter beschäftigt sich schon ganz alleine mit dem Buch und Scratch – auch die Kleine schaut schon gespannt zu. Schön finde ich, dass das Taschenbuch auch einige Programmier-Begriffe vermittelt: Was sind Variablen, Schleifen, Wenn-Dann-Anweisungen, Skripte, Operatoren, etc. Dadurch wird auch spielerisch Wissen vermittelt, sodass das Buch ein gutes Einführungsinstrument für den Aufbau grundlegender Kenntnisse in der Programmierung ist. Folglich ist das recht überschaubare Buch eine super einfache und ansprechende Einführung in die Kinder-Programmiersprache Scratch und daher auch zu empfehlen.


Code Your Own Games! 20 Games to Create with Scratch

Code Your Own Games!: 20 Games to Create with Scratch
  • Wainewright, Max (Autor)
  • 80 Seiten - 07.03.2017 (Veröffentlichungsdatum) - STERLING PUB (Herausgeber)

Das gebundene, englische Buch wurde am 7. März 2017 vom STERLING PUB Verlag publiziert und umfasst dabei 80 Seiten Programmiergrundlagen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Kinder-Programmiersprache Scratch. Mit einem Preis von 10,73 Euro ist das Lehrbuch im unteren bis mittleren Preissegment für Kinderbücher zur Erlernung der Programmiersprache Scratch. Das Buch ist für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren geeignet, die sich für Spiele interessieren.

Das Buch für kreative Nachwuchs-Programmierer

Das Lehrbuch „Code Your Own Games!: 20 Games to Create with Scratch” ist eine leicht verständliche, bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung für 20 Spiele, die Kinder mit der Kinder-Programmiersprache Scratch programmieren können. Dabei ist das Buch gut für den Einstieg gedacht. Durch die Kombination aus Selbstunterricht, Experimentieren mit eigenen Ideen und Coaching durch ein Elternteil, hilft das Buch wirklich gut, Kindern und auch Anfängern gut in die Welt des Programmierens von Spielen einzutauchen. Das Kinderbuch enthält viele Bilder und Ideen, die aufgeführten Konzepte und Anweisungen sind linear und verständlich aufgebaut, sodass das Buch ein guter Einstieg für Anfänger ist.

Mein Fazit zum Buch

Zuerst war ich etwas skeptisch bei dem Buch, da es mit einer Spiralbindung daherkommt. Aber meine Tochter liebt das Buch, obwohl es einige sehr verwirrende Anweisungen in einigen Spielen gab. Leider liefen auch nicht alle Spiele so gut, wie wir das erwartet haben. Das kann aber natürlich auch an uns gelegen haben.

Was ich gemerkt habe ich, dass man schon zu Beginn dabei sein sollte, wenn das Kind zum ersten Mal mit dem Buch und der Kinder-Programmiersprache Scratch beschäftigt. Beispielsweise sind die Blöcke zu dunkel gedruckt, was es schwierig macht, den schwarzen Text darauf zu lesen. Das Buch behandelt jedoch sehr einfache Programmier-Übungen mit vielen Grafiken, Bildern, etc. Was ich gut finde ist, dass das Lehrbuch sich sowohl zum Einführen von Scratch, als auch zum Nachfassen einer Einführung ganz gut eignet. Daher ist es ein gutes Einsteigerbuch, um Programmieren zu lernen und auch als Nachschlagewerk ganz gut geeignet.


Scratch Programming Playground: Learn to Program by Making Cool Games

Das Buch „Scratch Programming Playground: Learn to Program by Making Cool Games” gibt es in zwei Formaten: (1) als Amazon Kindle-Format für 15,18 Euro und (2) als Taschenbuch für 18,88 Euro und ist daher im mittleren Preissegment zu verorten. Das am 16. September 2016 vom No Starch Press Verlag publizierte Kinder-Lehrbuch ist in Englisch geschrieben worden. Das Kinder-Programmierbuch ist für Kinder zwischen 10 und 12 Jahren (3. Klasse bis 5. Klasse) und fördert auf 288 Seiten die Fähigkeit, Probleme zu lösen und Spiele zu programmieren.

Spiele-Klassiker mit Scratch programmieren

Im Lehrbuch „Scratch Programming Playground: Learn to Program by Making Cool Games” werden zahlreiche Spiele-Klassiker klar strukturiert und einfach per Schritt-für-Schritt-Anleitung erläutert.

Das Kinder-Programmierbuch ist klar aufgebaut und zu Beginn jedes Kapitels wird ein Spiele-Klassiker kurz und kindgerecht vorgestellt. Dabei wird ein kurzer „Übersichtsplan” aufgezeigt, der die einzelnen Herausforderungen aufzeigt, die zu bewältigen sind, bevor das jeweilige Spiel funktioniert. Auch Erweiterungsmöglichkeiten für das entsprechende Spiel werden thematisiert und zum Ende jedes einzelnen Kapitels wird eine Zusammenfassung des jeweiligen Kapitel gezogen. Zusätzlich gibt es eine Frage, um zu prüfen, ob das Kind alles verstanden hat – die Lösung ist im Buch jedoch nicht beinhaltet. Der Schwierigkeitsgrad der zu programmierenden Spiele erhöht sich von Kapitel zu Kapitel, wodurch keine Langeweile beim Kind aufkommt.

Mein Fazit zum Buch „Scratch Programming Playground: Learn to Program by Making Cool Games”

Ich finde, dass alles, was man macht, nicht trocken und langweilig sein sollte – auch nicht das Programmieren. Dieses Buch schafft es in die Programmierung viel Spaß und Freude reinzubekommen und das auch mit klarem Lernerfolg und funktionierenden Spielen. In dem Kinderbuch hat jedes darin aufgeführte Spiel leicht zu befolgende Anweisungen, Überprüfungsfragen sowie Herausforderungen.

Schön ist, dass im Buch die Programmierkonzepte wie Schleifen und Verzweigungen nach und nach eingeführt sowie erläutert werden. Auch beinhaltet das Buch tolle Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit viel Raum für Kreativität. Daher braucht man keinerlei Vorkenntnisse, was das Programmieren an sich angeht. Gerade auf den „Getting Started” Seiten werden ganz viel Informationen aufgezeigt und so die Einführung auch in Scratch durchgeführt. Dieses Kinder-Programmierbuch führt Kinder auf witzige Weise und mit vielen praktischen Beispielen in die Welt der Programmierung. Daher absolut empfehlenswert für Kinder als Einstieg zum Programmieren in Scratch.


Coding for Kids in Scratch 3: The Complete Guide to Creating Art, Artificial Intelligence, and Computer Games for Beginners

Das Lehrbuch „Coding for Kids in Scratch 3: The Complete Guide to Creating Art, Artificial Intelligence, and Computer Games for Beginners” gibt es in zwei Variationen: (1) als Taschenbuch für 25,87 Euro und (2) als Amazon Kindle-Format für 8,95 Euro. Das englische Kinder-Programmierbuch für Scratch umfasst 149 Seiten und wurde am 3. Januar 2019 im Independently published Verlag veröffentlicht. Das Buch ist für Kinder ab 8 Jahren, was etwa die 3. Klasse entspricht.

Gut organisierte, schrittweise Anleitung für Kinder

Das Buch ist für Scratch 3, was die derzeit neueste Version der Kinder-Programmiersprache Scratch ist, geschrieben. Dabei werden im Kinderbuch sowohl die Grundlagen der Programmierung, als auch lustige und kindgerechte Projekte für die Entwicklung von Spielen thematisiert. Hierbei werden Aspekte der Künstlichen Intelligenz, Videospiel-Bots, Maschinelles Lernen, erweiterte Realität sowie Multiplayer-Computerspiele im Buch beleuchtet. Folglich fasst das Buch aktuelle Themen auf und bereitet das kindgerecht auf.

Mein Fazit zum Buch

Die Illustrationen im Buch sind einfach fantastisch und die klare, einfache Sprache ist absolut kindgerecht. Schritt für Schritt bauen die Lektionen im Buch aufeinander auf, sodass Kinder sich nicht in dem großen Themenkomplex verlieren. Komplexe Aspekte wie Schleifen werden einfach und bildlich erläutert, sodass auch Kinder ohne technischen Hintergrund dieses einfach und schnell verstehen. Das Kinderbuch eignet sie aufgrund des klaren Aufbaus und der einfachen Sprache auch hervorragend als selbstgesteuertes Lernwerkzeug. Im Großen und Ganzen wirklich eine gut organisierte, schrittweise Anleitung für einige nette und lustige Projekte für Kinder, die Scratch einfach und schnell erlernen wollen – klare Kaufempfehlung!

Spiele per Scratch programmieren: Englische Bücher im Überblick

Ich hoffe, dass einer der oben aufgeführten Bücher Deinen Geschmack und dem Deines Kindes getroffen hat?! Sofern Du Deine Erfahrungen mit mir teilen möchtest, kannst Du Dich gerne bei mir melden. Ich freue mich auf Impulse und Erfahrungsberichte.

Letzte Aktualisierung der Preise und Informationen von Amazon am 3.12.2020. Affiliate Links und Bilder stammen von der Amazon Product Advertising API.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.