AktuellesRoboterSpielzeug

Sphero BOLT Coding Roboter

Was kann man darunter verstehen?

Bolt ist Spheros momentan fortschrittlichster App-fähiger Roboterball. Es handelt sich hierbei um einen Tennisball großen, appgesteuerten Roboterball, welcher mit sehr vielen interessanten Eigenschaften und Funktionen ausgestattet ist. Mit dem sphero Roboter können Kinder auch ausgezeichnet das Programmieren lernen.
Auf einfache Art und Weise kann der 8 x 8 LED-Matrix von Bolt so programmiert werden, dass er auch Vektorgrafiken, Buchstaben oder Sensordaten anzeigt. Des Weiteren bietet der Roboter mit seinen klassischen Funktionen, neben der spielerrisch leichten Programmierung auch einen hervorragenden Spielfaktor für Jung und Alt.

Ihr könnt aber auch einfach nur Spiele auf der Matrix spielen. Euer Sphero kann mit seiner Rundum-Infrarot-Kommunikation auch mit anderen Bolts sprechen. So richtig spannend wird es mit mehreren Robotern.
Jetzt müsst Ihr euren Sphero auch nicht mehr eigenhändig ausrichten. Mit seinem eingebauten Kompass lässt sich Bolt nicht nur zielgerichtet und automatisch ausrichten, sondern er fährt auch selbstständig. Ihr könnt ihn aber auch so programmieren, dass er nach dem alten „Falk Plan“ fährt.

So lässt sich auch der Umgebungslichtsensor individuell programmieren. Dieser erkennt dann, ob es hell oder dunkel ist, so könnt Ihr die Codes je nach Helligkeit souverän anpassen.

Produktbeschreibung:

  • Bedienbar per Handy App
  • 30 Meter Reichweite
  • 8 x 8 LED Display
  • Programmierbar auf drei Arten
  • 4 x IR-Sensoren zum Verbinden zwischen mehreren Bolts
  • Dank LED kann Bolt in mehreren Farben leuchten
  • Bolt ist auch sportlich, er kann hüpfen, schwimmen und noch mehr
  • Induktionsladestation
  • Bedingt durch seine durchsichtige Hülle, könnt Ihr sehen wie Bolt funktioniert
  • Gyro Bedienung
  • Fährt auf Kacheln, Teppichen und PVC

Was ist Bolts Zielgruppe?

  • Gedacht ist der Roboter für Kinder ab 8 Jahren
  • Steuerung: Sphero Play/Edu App (kostenlos) über Smartphone- App. gesteuerter Roboter-Ball
  • Lerneffekt: Kreativität und Programmierung
  • Programmierung mit Scratch – einer Programmiersprache für Kinder
  • Programmierung: Per Zeichnung, Javascript oder Scratch Blocks

Erster Eindruck & Lieferumfang

Im Lieferumfang befindet sich neben dem Roboterball eine induktive und praktische Ladestation, sowie programmierbare Sensoren. In dieser Station kann Bolt nach voller Nutzung von 2 Stunden einfach aufgesetzt und aufgeladen werden. Zur Ladestation gehört ein USB-Kabel (Mikro-USB zu USB 2.0). Dieses Kabel wird dann mit der Energiequelle verbunden. Zusätzlich gibt es noch eine Bedienungsanleitung/Handbuch, Sticker und eine Art Kompass/Uhr aus harter Pappe zum Kalibrieren – absolut cool, die Nummer!

Der Sphero Bolt Coding Robot als solches ist komplett durchsichtig und zeigt sich somit auch gerne von innen. Sein durchsichtiges Kostüm besteht aus Kunststoff inklusive einer UV-Beschichtung. Laut Sphero soll die Hülle wasserfest und stabil sein.

Wie richtet man Sphero Bolt Coding Robot ein?

Bevor Ihr den Sphero in Betrieb nimmt, muss er erst einmal aufgeladen werden. In dieser Zeit der Aufladung könnt Ihr Euch schon mal beide Apps Sphero Play und Sphero Edu auf dem Tablet oder Smartphone herunterladen. Im Google Playstore gibt es die beiden Apps kostenlos und auch im Apple-App Store.

Für verschiedene Fahrmodi bietet sich die Play App gut an und bietet darüber hinaus noch drei coole Spiele, in die der Roboter einbezogen wird. Die Play App ist einfach und leicht bedienbar und nahezu selbsterklärend.

Das volle Programm und eine Flut verschiedener Möglichkeiten bekommt Ihr allerdings über Sphero Edu App. Diese ist im Gegensatz zur Play App wesentlich umfangreicher und bietet daher auch viel mehr Funktionen und ist gleichzeitig auch der Sphero Ball Programmierungsort wo es programmiert werden kann.

Absolut benutzerfreundlich sind beide Apps, hauptsächlich ist die Sphero Play App gerade für Kinder genau das richtige. Natürlich könnt Ihr mit der Sphero Edu App wesentlich weiter in die Materie eindringen. Um hier das optimale herauszuholen, muss auch nicht mehr viel eingerichtet werden. Das genaue Gegenteil ist der Fall! Einfach App herunterladen, Bluetooth einschalten, verbinden und aufpassen, dass Euch der Sphero Bolt Coding Robot nicht abhaut.

Nur in der Edu App gibt es die Möglichkeit, dass Ihr dort ein Benutzerkonto erstellen könnt, um Zugriff auf die ganzen Community-Projekte zu bekommen. Die Anmeldung ist hier für Euch zwar nicht zwingend erforderlich, bringt aber dennoch viele gute Anregungen.

App-gesteuerter Roboter-Ball – mit unbegrenzten Möglichkeiten

Bei der Bedienung per Handy App gestaltet sich der Funktionsumfang von Sphero auf der sphero app wesentlich breit gefächerter als es bei vielen anderen Robotern der Fall ist. Es ist nicht einfach, sich hier auf bestimmte Funktions-Anwendungen beim Sphero Roboter festzulegen. Daher solltet Ihr mit den einfachsten Basics aus der Sphero Play App beginnen.

Mit dieser App kann Sphero Bolt über 8 unterschiedliche Steuermodi jn Betrieb gesetzt werden. Zum Beispiel per digitalem Joystick, per Neigung des Smartphones, mit bloßen Gesichtszügen oder Geräuschen. Allein die verschiedenen Steuermodi bei der Programmierung mit Scratch bieten sehr viele kreative Möglichkeiten in der Anwendung um daraus kreative und kleine Geschicklichkeitsspiele zu zaubern.

Das volle Programm mit Zugriff auf Sphero Bolts verschiedenen Möglichkeiten bekommt Ihr über die App – Sphero Edu. Die App ist ein wenig umfangreicher und nicht ganz so leicht zu erklären wie die Play-App. Es dauert aber nicht lange, bis Ihr hier den Bogen raus habt.

Spätestens dann lässt sich der Sphero Bolt Coding Robot ganz normal steuern, sogar mit einer Steuerungsoberfläche, bei der Ihr auf dem Bildschirm die Geschwindigkeit erhöhen oder begrenzen könnt. Selbst die Farben könnt Ihr dann ändern Das funktioniert zwar auch mit der Sphero Play App, aber nur über das Einstellungsmenü.


Technische Daten:

• Modell: Sphero Bolt (K002ROw)
• Farbe: Transparent
• Wasserdichtigkeit: ja
• Höchstgeschwindigkeit: ca. 7 km/h
• Aufladen: Drahtlos
• Batterie: Li-PoL
• Gewicht: 200 Gramm
• Stromversorgung: integrierter LI-Ion-Akku, ca. 120 Minuten
• Kompatibilität: iOS & Android
• Bluetooth Reichweite: bis 30 Metern
• Smartphone App: Sphero
• Programmierbare LED
• Andere Anwendungen: Sphero Play und Sphero Edu
• Abmessungen: 7,29 x 7,29 x 7,29 cm
• Lieferumfang: USB-Kabel, induktive Ladestation, Umschlag mit Sticker und mehr

Jetzt müsst Ihr nur noch mit dem Sphero Ball das programmieren lernen, damit Ihr später die Programmierbare LED beherrscht, um ihn als ein App-gesteuerter Roboter-Ball gut bedienen zu können. Habt Ihr noch mehr Fragen hierzu, könnt Ihr Euch vertrauensvoll an uns über: Viel Spaß beim Spielen!

Alternative zum Sphero BOLT Coding Roboter ist der Sphero RVR+

– Sphero RVR+: Das ultimative Roboterfahrzeug-Kit für Off-Road-Abenteuer – erforschen,…
  • PROGRAMMIERBARER ROBOTER FÜR ALLES – Unser bisher vielseitigster programmierbarer Roboter, der mit einer Vielzahl von Sensoren…
  • ERWEITERTE SENSOREN & VERBESSERTES GETRIEBE – Vollgepackt mit On-Board-Sensoren, einschließlich eines verbesserten Farbsensors,…


Letzte Aktualisierung der Preise und Informationen von Amazon am 14.07.2024. Affiliate Links und Bilder stammen von der Amazon Product Advertising API.