Spielzeug

Spielerisch program­mieren lernen: Spielsachen für’s Programmieren

Programmieren und das neu-deutsche „Coding” gehört zu einer der wichtigsten Fähigkeiten im 21. Jahrhundert: Mit der zunehmenden Digitalisierung und Technologiesierung wird IT und Technik eine immer wichtigere Rolle in nahezu allen Berufsbildern in der Zukunft spielen. Als Eltern betritt man hier oft neues Terrain: Wie soll man seine Kinder nur für eine Zukunft rüsten, die unbekannt ist?

Spielzeug zum Programmieren und Entwickeln lernen

Mit Kinderprogrammieren.de möchten wir genau hier helfen: In dieser Rubrik findest Du alle Spielsachen, die Kinder jeden Alters spielerisch an die Programmierung heranführen und „Informatik zum Anfassen” bieten. Dies reicht von coolen, programmierbaren Spielzeug-Robotern über Programmierungs-Baukästen und DIY-Spielsachen bis hin zum klassischen Brettspiel.

Programmierung und Logik im Kindesalter lernen

Nicht jedes Kind muss später einmal Entwickler werden – ganz im Gegenteil. Aber die Erfahrung zeigt, dass mit einem soliden Grundverständnis für IT und einer gewissen Digitalkompetenz viele Probleme erspart bleiben. Außerdem bietet das Programmieren viele „Gehirnjogging-Übungen“ und Denkmuster, die immer helfen werden, wie Kombinatorik oder logisches Denken. Daher finden wir es umso wichtiger, dass Kinder früh anfangen zu verstehen, wie die (technische) Welt um sie herum funktioniert.

Aktuelle Testberichte über Spielsachen zum Programmieren: