AktuellesRoboterSpielzeug

Der Xiaomi Mi Robot Builder Rover – Ein Appgesteuerter Roboter

Spielerisch Deinem Kind das Programmieren beibringen, ist für den Mi Roboter Xiaomi kein Problem und macht sogar besonders viel Spaß.

So fördert der Mi Robot Builder Xiaomi Dein Kind besonders pädagogisch

Der Roboter ist nicht nur zum Spielen gedacht, sondern er fördert sogar Dein Kind besonders pädagogisch. Das Zusammenbauen lässt die Kinder etwas Eigenes erschaffen und vermittelt somit die Eigenständigkeit. Das spielerische lernen fördert die Kinder etwas besser zu verstehen und fördert vor allem die Konzentrationsfähigkeit.

Für Kinder, die gerne das Programmieren erlernen möchten, bietet sich der Mi Robot Builder Xiaomi besonders gut an. Dein Kind wird an das Programmieren herangeführt und kann den Roboter aus einer Entfernung heraus steuern. Aber auch für Kinder, die einfach etwas Neues entdecken wollen, ist dieser Roboter perfekt. Das Programmieren fördert verschiedene Fähigkeiten wie beispielsweise das logische denken oder auch die Problemlösung, wenn etwas nicht sofort klappt wie erwartet. Die Kreativität steht genauso an oberster Stelle, denn Dein Kind überlegt sich neue und individuelle Lösungen.

Das enthält der Xiaomi Mi Robot Builder Rover

Der Mi Robot Xiaomi besteht aus über 1.000 Bauteilen und zwei Motoren. Ebenso ist ein intelligenter Steuerbaustein, ein Ladegerät, die Bedienungsanleitung und die Bauanleitung enthalten. Die Steuerung wird über eine App für Android und iOS abgewickelt, somit können die Abläufe über diese programmiert werden.
Mit den Bauteilen kann nicht nur ein Modell des Xiaomi Mi Robot Builder gebaut werden, sondern gleich drei verschiedene Modelle oder auch ein eigenes Modell hergestellt werden. Die Kinder können so ihrer Fantasie freien lauf lassen.

Das Herzstück des Xiaomi Mi Robot Builder Rover

Der Mi Robot Builder Sensor ist das wichtigste Bauteil – ohne den Sensor ist der Roboter unfähig etwas zu tun, denn der Mi Robot Builder Sensor bildet die Zentrale des Roboters.
Der Sensor sorgt dafür, dass der Roboter seinen Zustand kennt und die wichtigsten Funktionen, wie beispielsweise die Geschwindigkeit und die Distanz wahrnehmen kann.

Verschiedene Möglichkeiten in der Welt des Mi Xiami Robot Builder

Der Roboter bietet ein weites Spektrum an Möglichkeiten, man kann drinnen sowie draußen mit ihm spielen und die Welt entdecken. Der Mi Robot Xiaomi ist stabil und hält einiges an Action aus. Wenn ein Teil bei einem Sturz abfallen sollte, kann dieses wieder leicht durch das andrücken an den Roboter behoben werden.
Wenn man andere Bauteile hat, können diese auch mit dem Mi Robot Xiaomi kombiniert werden, wodurch wieder eine Menge an neuen Verwendungsmöglichkeiten entstehen. Der Roboter kann über verschiedene Oberflächen oder auch Hindernisse problemlos überwältigen.

Einfache Steuerung von überall: Mi Robot Xiaomi

Bei den meisten ferngesteuerten Robotern wird eine extra Funk-Fernsteuerung mitgeliefert. Diese fällt bei dem Mi Robot weg. Dieser wird durch die Mi Robot Builder App gesteuert. Somit hat man die Fernsteuerung für den Roboter immer dabei und spart sich dadurch einiges an Material.
Die Steuerung kann zudem individuell angepasst werden und ist somit auf die eigenen Bedürfnisse deines Kindes angepasst. Es gibt die Steuerfunktionen Joystick, Gyroskop oder auch die Pfad-Steuerung. Jede Steuerung hat seine Vorteile und kann bei Bedarf genutzt werden.
Das Programmieren selbst findet auch per Smartphone statt und das Programmieren an einem PC, fällt somit weg.
Mit der Mi Robot Builder App können beispielsweise Aufgaben, Timer Einstellungen und Tänze programmiert werden.

Hilfreiches Zubehör für den eigenen Roboter

Wer noch nicht genug für seinen eigenen Roboter hat, kann sich noch verschiedenes Zubehör dazu kaufen und seinen Bestand erweitern. Gerade für Kinder bieten Bücher im Bereich Programmieren neue Möglichkeiten und haben somit eine gewisse Hilfestellung.
Besonders empfehlenswert sind Bücher wie ,,die Lego-Boost-Werkstatt“ oder auch ,,Eigene Lego-Modelle Programmieren„. So wird der Anfang für das Programmieren noch einmal erleichtert und der Einstieg besonders für Anfänger genauer erklärt.

Der Mi Roboter Xiaomi Testbericht

Im Test schneidet der Mi Roboter Xiaomi besonders gut ab. Die Bauteile sind hochwertig und aufgrund dessen besonders langlebig. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und auch die Eltern finden ihren Spaß an dem Roboter, das heißt Eltern und Kinder können so auch gut gemeinsam spielen.

Die Anleitung für den Aufbau und das Programmieren ist leicht verständlich und der Rover sieht auch fertig aufgebaut von der Qualität her sehr gut aus und kann mit anderen Herstellern von Bauteilen für Kinder problemlos mithalten. Dadurch, dass der Roboter zu verschiedenen Modellen umgebaut werden kann, wie ein Flugzeug oder ein Dino, kommt bei Kindern auch nie die Langeweile auf.

Gezielte Förderung der Kinder durch den Mi Robot von Xiaomi

Die Kinder werden in ihrer Entwicklung gefördert und lernen spielerisch das Programmieren. Im Mi Roboter Xiaomi Test ist ebenso auffällig, dass dieser schon für Kinder ab acht Jahren geeignet ist. Die Kinder können auf verschiedenen Niveaus programmieren, sodass die Schwierigkeit individuell angepasst werden kann. Genauso ist im Mi Roboter Xiaomi Test aufgefallen, dass die Ideen nie nachlassen. Wenn eine Aufgabe mit dem Roboter bestritten worden ist, fällt deinem Kind schon die nächste Idee ein.

Der Mi Roboter Xiaomi im Vergleich zu anderen Kinder-Roboter

Vergleicht man den Roboter mit anderen Robotern mit Programmierfunktionen, stellt sich heraus, dass der Mi Roboter noch gar nicht so bekannt auf dem Markt ist und dessen Funktionen häufig unterschätzt werden. Der Xiaomi Roboter ist mit seinem Preis günstiger, als andere Roboter und kann von seinen Funktionen her trotzdem gut mithalten. Ein Kritikpunkt ist der, dass Zubehör wie weitere Sensoren nachgekauft werden müssen und nicht alle Sensoren, die bei dem Roboter möglich sind dabei liegen. Dieser Kritikpunkt ist jedoch bestreitbar, da der Roboter trotzdem günstiger als die meisten anderen ist.
Im Mi Roboter Xiaomi Vergleich ist zum Vorschein gekommen, dass die Altersbegrenzung sehr wichtig ist. Ein Roboter ab 8 Jahren ist komplexer aufgebaut, als ein Roboter ab 6 Jahren. Dementsprechend gibt es für ältere Kinder auch mehr Funktionen, als ein Roboter für eine niedrigere Altersstufe.

Darum solltest du Dich für den Xiaomi Mi Robot für Dein Kind entscheiden

Der Roboter bietet Deinem Kind viel Abwechslung und ein weites Spektrum an Programmier,- sowie Baumöglichkeiten. Das ist vor allem auch im Mi Roboter Xiaomi Testbericht zum Vorschein gekommen.
Auch wenn der Roboter schon ab 8 Jahren ist, sollte man bedenken, dass Kinder einen unterschiedlichen Entwicklungsstand haben und Kinder mit einem anderen Alter schon viel weiter sein können. Der Roboter ist perfekt für Kinder gemacht, die sich an der Welt des Programmierens ausprobieren möchten und diese Welt genauer erkunden wollen. Hier spielt vor allem der spielerische sowie der pädagogische Wert eine besondere Rolle.
Als Eltern weiß man, dass sich das Kind weiterentwickelt und dabei einen Riesen Spaß hat. Die verschiedenen Logikaufgaben machen das Programmieren zu einem besonderen Erlebnis. Ebenso kann man den Spielspaß mit Zubehör wie Sensoren, Ersatzteile oder verschiedene Bücher erweitern.
Das Spielzeug ist also auf lange Sicht eine gute Investition. Jedoch gibt es auch eine Menge Alternativen, die so ähnlich aufgebaut sind wie der Xiaomi Mi oder auch andere Modelle wie beispielsweise der Xiaomi Mi Robot. Ein paar Alternativen findest Du nachfolgend:

Letzte Aktualisierung der Preise und Informationen von Amazon am 21.09.2021. Affiliate Links und Bilder stammen von der Amazon Product Advertising API.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.