BaukästenSpielzeug

SUNFOUNDER Smart Video Car Kit: Wie gut sind die Bausätze Picar und Pimobile wirklich?

Der Smart Video Car Kit von SUNFOUNDER beinhaltet das Modell Picar und das Pimobile. Beide Baukästen sind für Kinder ab 10 Jahren (etwa 3. Klasse) geeignet, um diese an die Programmierung von Elektronik und Raspberry Pi heranzuführen. Mit einem Preis von etwa 100 Euro (Picar) und einem Preis von etwa 120 Euro (Pimobile) gehören beide Experimentierkästen zum oberen Preissegment bei vergleichbaren Roboter-Baukästen. Ob sich einer der beiden oder beide Baukästen lohnen, haben wir für Dich getestet.

Baukästen Picar und Pimobile von SUNFOUNDER im Kurzüberblick
  • 10/10
    Programmierbarkeit - 10/10
  • 9/10
    Bedienbarkeit & Nutzung - 9/10
  • 9.5/10
    Spielspaß & Flexibilität - 9.5/10
  • 8/10
    Preis-Leistungs-Verhältnis - 8/10
9.1/10

Zusammenfassung

  • Level: Anfänger – Fortgeschrittene
  • Alter: Ab 10 Jahre
  • Klasse: 3. bis Rente
  • Lernziel: Feinmotorik, Kombinieren, logisches und räumliches Denken und Konzentration
  • Programmierung: Über App / Software
  • Programmiersprache: EzBlock, Python und Swift

Unsere Erfahrungen mit den beiden Baukästen von SUNFOUNDER

Beide Baukästen von SUNFOUNDER – Picar und Pimobile – sind Open-Source-Roboter-Lernkits, die auf den Raspberry Pi basieren. Dabei ist dieser Bausatz ein tolles Set für Elektronik-, Programmier- und Roboter-Anfänger, um den Einsatz von Raspberry Pi Kindern näher zu bringen. Auch Fortgeschrittene können mit dem Experimentierkasten spannende Dinge umsetzen, da beide Bausätze die Weiterentwicklung mit Python ermöglichen. Beides zwei tolle Baukästen mit ganz viel Potenzial und Realisierungsmöglichkeiten für angehende Konstrukteure, Forscher und Bastler.

Einfache Programmierung mittels Ezblock oder anspruchsvolle Codierung mit Python und Swift

Beide Experimentierkästen erlauben die einfache Programmierung mittels der Block-Programmierung durch Ezblock oder die professionelle und fortgeschrittene Programmierung mittels Python und Swift. Dadurch werden sowohl Programmier-Anfänger, wie auch erfahrene Programmierer mit beiden Baukästen angesprochen.

Ein Video zum Picar findest Du nachfolgend:

Verschiedene Modi zur Steuerung der Fahrzeuge Picar und Pimobile von SUNFOUNDER

Die Fahrzeuge bieten verschiedene Modi an:

  • Linienverfolgung: Mit dem Infrarot-Modul können die Fahrzeuge eine erkannte Linie folgen.
  • Hindernisvermeidung: Die Fahrzeuge können Hindernisse automatisch erkennen und diese umfahren.
  • Fernbedienung: Die beiden Roboter können per Fernbedienung durch die Verwendung der virtuellen Steuerung auf dem Ezblock gesteuert werden.

Ein Video zum Pimobile findest Du nachfolgend:

Lieferumfang: Roboter-Baukästen von SUNFOUNDER

Beide Baukästen haben einen umfangreichen Lieferumfang: von Rädern, über Muttern und Schrauben bis hin zu Kameras, Abstandshalter und Motoren. Der Raspberry Pi und die Akkus sind bei beiden Modellen im Lieferumfang nicht enthalten.

Lohnt sich der Experimentierkasten von SUNFOUNDER? Unser Fazit

Beide Experimentierkästen sind sowohl für Kinder, wie auch für Erwachsene – einfach super! Anfänger, wie auch Fortgeschrittene können spannende Projekte mit den Bausätzen realisieren. Der Aufbau der Modelle ist dank der vorbildlichen Anleitung (auf Englisch) kinderleicht und beide Modelle können innerhalb von 3 Stunden fertiggestellt werden. Die Bauteile sind sehr gut beschriftet und das beiliegende Werkzeug sogar qualitativ hoch (zwar kein professionelles Werkzeug, aber auch kein Kaugummiautomaten-Werkzeug). Die Bausets sind klasse, um die Grundlagen und den Umgang mit Elektronik, Robotik und Programmierung zu erlernen. Die Software funktioniert einwandfrei und das Aufsetzen des Raspberry PIs war echt kinderleicht für den Picar und den Pimobile.

Was ich gut finde ist, dass die Fahrzeuge auch mit dem Tablet bzw. Notebook gesteuert werden können, obwohl das Fahrzeug und das Tablet bzw. das Notebook in unterschiedlichen WLANs sind. Das ist bei uns daheim sehr praktisch, da wir pro Etage unterschiedliche WLANs haben – einfach cool. Es hat wirklich viel Spaß die Fahrzeuge aufzubauen und damit zu spielen. Beide Fahrzeuge sind beide nicht nur was für Kinder und daher echt zu empfehlen.

Was vor dem Kauf des Bausatzes von SUNFOUNDER zu beachten ist

Eigentlich nichts. Die App auf dem Betriebssystem funktioniert auf jedem Betriebssystem und die Bauteile sind qualitativ super! Also gibt’s nix zum Meckern.

Baukästen Picar und Pimobile von SUNFOUNDER im Kurzüberblick
  • 10/10
    Programmierbarkeit - 10/10
  • 9/10
    Bedienbarkeit & Nutzung - 9/10
  • 9.5/10
    Spielspaß & Flexibilität - 9.5/10
  • 8/10
    Preis-Leistungs-Verhältnis - 8/10
9.1/10

Zusammenfassung

  • Level: Anfänger – Fortgeschrittene
  • Alter: Ab 10 Jahre
  • Klasse: 3. bis Rente
  • Lernziel: Feinmotorik, Kombinieren, logisches und räumliches Denken und Konzentration
  • Programmierung: Über App / Software
  • Programmiersprache: EzBlock, Python und Swift

Letzte Aktualisierung der Preise und Informationen von Amazon am 13.07.2020. Affiliate Links und Bilder stammen von der Amazon Product Advertising API.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.