RoboterSpielzeug

UBTech Jimu AstroBot Kit Roboter im Test: Was kann der Kinder-Roboter von UBTech Jimu?

Wall-E, bist du’s? So könnte fast die erste Frage lauten, wenn man den süßen UBTech Jimu AstroBot Kit Roboter seinem Kind vorstellt. Das Roboter-Baukastensystem AstroBot Kit Roboter von UBTech Jimu ist ein süßer Roboter, der kinderleicht aufgebaut werden kann. Der Bausatz des Roboters besteht aus 397 steckbaren Teilen, die einfach zusammengebaut werden können – ohne die Notwendigkeit von Werkzeug. Mit über 120 Euro ist dieses  Roboter-Baukastensystem sicherlich nicht ganz günstig, liegt aus unserer Sicht aber noch im normalen Preissegment. Das Baukastensystem haben wir unter die Lupe genommen und berichten gerne über unsere Erfahrungen.

UBTECH Jimu AstroBot Kit Roboter
  • Roboter-Baukastensystem
  • iOS und Android App gesteuert
  • Ferngesteuerte Bewegungen
  • Digitale Bildung
  • Spielend bedienen mit der Drag- and Drop
UBTech Jimu AstroBot Kit Roboter im Kurzüberblick
  • 8.5/10
    Programmierbarkeit - 8.5/10
  • 8/10
    Bedienbarkeit & Nutzung - 8/10
  • 8/10
    Spielspaß & Flexibilität - 8/10
  • 7.5/10
    Preis-Leistungs-Verhältnis - 7.5/10
8/10

Zusammenfassung

  • Level: Anfänger
  • Alter: Ab 8 Jahren
  • Klasse: 3. – 7. Klasse
  • Lernziel: Logisches Denken, Kombinieren
  • Programmierung: Über App
  • Programmiersprache: Blockly

Meine Erfahrungen mit dem UBTech Jimu AstroBot Kit Roboter für Kinder

Das Roboter-Baukastensystem AstroBot Kit Roboter von UBTech Jimu hat wirklich eine tolle Technik und ist sehr werthaltig! Wir haben den Roboter in wenigen Stunden (mit ein paar Trink- und Pipi-Pausen) zusammengebaut. Der Kinder-Roboter machte meiner großen Tochter beim Aufbau viel Spaß – und auch mir natürlich.

Nach der Aufbauphase ging es an’s Eingemachte: Wir haben den Roboter per Bluetooth gekoppelt – ging einwandfrei und ohne Komplikationen. Mittels der Fernbedienung konnte dann meine große Tochter den Roboter steuern. Ab dann hatte meine kleinste Tochter auch ganz viel Spaß beim Spielen mit dem Roboter. Dadurch hatte die ganze Familie beim Tüfteln und Spielen riesengroßen Spaß.

AstroBot Kit Roboter per App kinderleicht programmieren mit Blockly

Die App ermöglicht mit „Blockly” die Programmierung von Bewegungsabläufen per Drag- and Drop. Dabei ist Blockly eine Bibliothek, die einen visuellen Code- bzw. Programmier-Editor für Apps anbietet. Dabei nutzt der Blockly-Editor grafische Blöcke zur Darstellung von Programmierkonzepten: Variablen, logische Ausdrücke, Schleifen und vieles mehr wird kindgerecht dargestellt.

Dadurch können Kinder Programmierprinzipien anwenden, ohne sich allzu viele Gedanken über die notwendige Syntax in der Programmierung machen zu müssen. So wird die Programmierung mit dem innovativen Ansatz des Blockly an Kinder gebracht.

Drei Steuerungsarten mit dem UBTech Astro Kit: Handlungen, Programmierung und Fernsteuerung

Sobald der Roboter zusammengebaut, die App installiert und eine Bluetooth-Verbindung aufgebaut worden ist, kann man ans Eingemachte gehen. Das Roboter-Baukastensystem AstroBot Kit Roboter von UBTech Jimu bietet drei Steuerungsarten:

  1. Handlungen: Per Tastendruck können kleine Bewegungsabläufe ausgelöst werden. Dabei können die Ansteuerungs- und Antriebseinheiten bewegt werden. Leider können die LED-beleuchteten Augen nicht angesteuert werden.
  2. Programmieren: Im Rahmen der Programmierung kommt Blockly zum Einsatz. Schleifen, Wenn-Dann-Bedingungen sowie mathematische Abhängigkeiten sind durch den visuellen Editor kein Problem und kinderleicht abzubilden. Zusätzlich kann der Infrarotsensor und der Neigungssensor des Tablets mit einbezogen werden.
  3. Fernsteuerung: Die Fernsteuerung des Roboters ist das, was Kinder – auch meine Kinder – als erstes ausprobieren. Die Fernsteuerung hat ein Steuerkreuz für den Antrieb des Roboters und vier vorgefertigte Handlungen. Kinderleicht können neue Knöpfe belegt werden, sodass man die Steuerung auch individualisieren kann.

Mit den Handlungen und der Fernsteuerung wird eine niedrige Hürde für Kinder angeboten, um viel Spaß zu haben sich dem Roboter anzunähern. Durch die einfache, visuelle Programmieroberfläche kann dann der nächste Schritt angegangen werden, um dann in die Hohe Kunst des Kinder-Programmierens zu kommen.

Lieferumfang und Service: Viele Teile und eine Batterie

Das Roboter-Baukastensystem AstroBot Kit Roboter von UBTech Jimu besteht aus 397 steckbaren, sehr wertig verarbeiteten Teilen und einer Lithium-Polymer Batterie. Außerdem wird eine super Anleitung zum Bau des Roboters in der entsprechenden App angeboten. Das ist auch schon alles, was im Sortiment im Karton mitgeliefert wird.

Wichtiger ist natürlich auch die Aufbereitung und der Service bei einem solchen Produkt: Der Bausatz des AstroBots kommt in einer wirklich feinen Schachtel. In der Schachtel sind ganz ordentlich kleinere, farbige Kartons, die die Teile entsprechend sortieren. Die Lieferung des Roboter-Baukastensystem war super schnell, sodass wir uns innerhalb kürzester Zeit dem Baukasten widmen konnten.

Lohnt sich der AstroBot Kit Roboter von UBTech Jimu? Unser Fazit!

Ein kleiner, süßer Roboter, der uns viel Spaß bereitet hat: Beim Aufbauen und beim Spielen! Ich achte stets auf werthaltige Kinderspielzeuge und aus meiner Sicht ist das ein solches Spielzeug – kein billiges Kunststoff, dass schnell kaputt geht.

UBTech Jimo Roboter im Unboxing Video

Meine große Tochter hatte echt viel Spaß beim Aufbau und dann auch bei der Bedienung. Die kleinste Tochter möchte mit dem AstroBot am liebsten ganze Zeit kuscheln und lacht sich kaputt. Einfach eine Freude dieser kleine Wegbegleiter. Daher ein schöner Kauf, wenn man seinen Fokus auf Geschicklichkeit und Kreativität legt und den Kindern das Programmieren einfach und mit viel Spaß näher bringen will. Ein tolles Geschenk für jedes Kind ab acht Jahren.

UBTECH Jimu AstroBot Kit Roboter
  • Roboter-Baukastensystem
  • iOS und Android App gesteuert
  • Ferngesteuerte Bewegungen
  • Digitale Bildung
  • Spielend bedienen mit der Drag- and Drop

Was ist vor dem Kauf des AstroBot Kit Roboter von UBTech Jimu zu beachten?

Der Roboter wird mit einer App auf iOS oder Android gesteuert; Windows oder Linux (Ubuntu) ist nicht möglich. Außerdem ist zu beachten, dass die Nutzung des Programmier-Editors Blockly auf einem weniger rechenstarken Tablet langsam sein kann. So kann beispielsweise das Verschieben eines einzelnen Blocks gefühlt mehrere Minuten dauern. Daher sollte man nicht unbedingt ein altes bzw. schlechtes Gerät nutzen, da dadurch die Freude und die Motivation des Kindes hinsichtlich der Programmierung darunter leiden kann. Zu beachten ist außerdem, dass bei der Installation der App es gelegentlich zu Ladefehlern kommt. Hier nicht frustriert sein, das kann an dem entsprechenden Gerät liegen, auf dem man die App installieren will. Meine Empfehlung hier ist, lieber ein neueres Tablet nutzen mit dem aktuellsten Betriebssystem.

Wenn das der Fall ist, kann man mit dem Astro Kit wirklich eine Menge Spaß haben!

UBTech Jimu AstroBot Kit Roboter im Kurzüberblick
  • 8.5/10
    Programmierbarkeit - 8.5/10
  • 8/10
    Bedienbarkeit & Nutzung - 8/10
  • 8/10
    Spielspaß & Flexibilität - 8/10
  • 7.5/10
    Preis-Leistungs-Verhältnis - 7.5/10
8/10

Zusammenfassung

  • Level: Anfänger
  • Alter: Ab 8 Jahren
  • Klasse: 3. – 7. Klasse
  • Lernziel: Logisches Denken, Kombinieren
  • Programmierung: Über App
  • Programmiersprache: Blockly

Letzte Aktualisierung der Preise und Informationen von Amazon am 4.04.2020. Affiliate Links und Bilder stammen von der Amazon Product Advertising API.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.